Meine neue Internetseite

Wertbegegnung

Dass diese Adresse noch frei war, zeigt, dass so manche Perle noch nicht gefunden wurde. Nun wird es Zeit, Zeit sich auf den Weg zu machen und den Werten zu begegnen.

Haben Sie schon gesehen, dass auf Ihrer Tastatur das Wort „WERT“ so direkt da steht? Damit haben Sie schon mal die halbe Miete. Nun geht es noch darum diesem Wert – Ihrem Wert – auch zu begegnen.

Wie geschieht das?

Dem wesentlichen Wert, den es zu begegnen gilt, ist der Mensch selbst. Das ist zunächst nicht das Ich, dem ich begegnen kann, sondern das Du. Im Du erst kann ich mir selbst begegnen. Die Tür zum Glück geht nach außen auf [V. Frankl].

Einem Menschen zu begegnen ist uns jedoch kaum (noch) geläufig. Ihn nicht wegen etwas anzusprechen, ihn sprechen zu lassen und zu hören, was an ganz Eigenem dort zu hören, zu empfangen ist. Weglassen, was dazu in mir sich äußern will. Meine schnellen Kommentare und Vorfindlichkeiten. Innerlich schweigen, horchen, gespannt lauschen.

Dieser Raum der Begegnung ist ein Wert an sich. Den gilt es anzubieten – in immer Neuem sich selbst zur Verfügung stellen und Anteil nehmen an dem Du des Gegenüber.

Dazu soll dieser Blog Gedanken und Beiträge liefern.

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne.

Ihr

Andreas Braun

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.